Mit TUW Under 30 küren wir zum ersten Mal die 30 spannendsten Köpfe unter 30 Jahren der TU. Wir wollen Studierende, Mitarbeitende oder auch Alumni, die durch besondere Leistungen hervorstechen, vor den Vorhang holen.

 

 

 

Nach dem Vorbild der global bekannten Forbes Under 30-Kampagne haben wir dieses Jahr erstmals junge Menschen der TU Wien, die bereits Großes geleistet haben, gesucht. Mit „TUW Under 30” stellen wir 30 Menschen unter 30 Jahren, die in den verschiedensten Bereichen ihr Potenzial bewiesen und sich durch besondere Leistungen hervorgehoben haben, vor.

Im Zuge der Kampagne konnten sich TU-Student*innen, Alumni sowie Mitarbeiter*innen bewerben oder Andere nominieren. Von TU-Alumni David Frankhauser, Gründer des KI-Start-ups Kaleido, über Thaddäa Rath, die ein Imitat für Elfenbein, das aus dem 3D-Drucker kommt, entwickelt hat, bis zu TU-Studenten Andreas Ehrenhofer, der zu den zehn besten Paraschwimmern der Welt gehört und Lisa Widmeyer, Teamcaptain und COO des TU Wien Racing Teams, dürfen wir Ihnen mit der ersten „TUW Under 30”-Liste die beeindruckendsten Gesichter der TU Wien unter 30 Jahren vorstellen.

Die Jury

  • Klaus
    Fiala

    Chefredakteur
    Forbes DA

    Klaus Fiala studierte Volkswirtschaftslehre in Wien und Madrid, bevor er als redaktioneller Mitarbeiter im Bereich “Börsenberichterstattung” der Österreichischen Presseagentur arbeitete.

    Seit 2015 ist er bei der deutsprachigen Ausgabe von Forbes tätig. Bis 2017 war Fiala als Bürochef Zürich tätig, seit 2019 fungiert er als Chefredakteur des Magazins.

    Seit 2017 arbeitet er außerdem zusammen mit der Forbes DA Redaktion an der deutsprachigen 30 under 30 Liste und ist somit jährlich auf der Suche nach spannenden jungen Köpfen aus Österreich, Deutschland und der Schweiz ist.

  • Nermina
    Mumic

    Gründerin
    Legitary

    Nermina Mumic promovierte an der TU Wien im Fach Mathematik und Statistik. Zusammen mit Günther Loibl und dem TU-Professor Peter Filzmoser entwickelte sie den Machine-Learning Algorithmus Legitary, der für mehr Fairness und Transparenz im Streamingmarkt sorgen soll.

    2019 erfolgte dann die Gründung des dazugehörigen Unternehmens. Mit ihrem Start-up und dessen patentierter Technologie analysiert sie innerhalb von wenigen Minuten Milliarden von Streams – und konnte so bereits 900 Millionen US-$ an entgangenen Einnahmen aufspüren.

    Vergangenes Jahr schafft sie es mit ihrem Startup auch auf die deutschsprachige „Forbes 30 Under 30”-Liste.

  • Dr. Birgit
    Hofreiter

    Hofreiter,
    Leiterin tut i²C

    Die promovierte Wirtschaftsinformatikerin Dr. Birgit Hofreiter hat 2011 das Innovation Incubation Center (i²c) an der TU Wien ins Leben gerufen.

    Seit 2016 gibt es dort auch den TUW i²nkubator, der Startups wie byrd, ContextFlow und Evologic Technologies betreute. Mit dem Innovation Incubation Center will Hofreiter vorallem das Entrepreneurship auf der TU Wien fördern.

    Neben ihrer Arbeit als Mentorin und Coach für junge Start-Ups hat sie auch eine Vielzahl an wissenschaftlichen Fachbeiträgen verfasst.

Mitglied Geschäftsleitung bei Linde Hydrogen FuelTech
Alter: 24 Jahre

Doktorandin, TU Wien
Alter: 28 Jahre

Teamcaptain und COO
TU Wien Racing Team
Alter: 23 Jahre

Universitätsassistent für Finanz- und Versicherungsmathematik,
TU Wien
Alter: 21 Jahre

CTO Celeris Therapeutics
Alter: 26 Jahre

Postdoc Space Sciences Laboratory,
University of Berkeley
Alter: 29 Jahre

Autorin für Gegenwartsliteratur
Alter: 27 Jahre

Mitgründer Purency
Alter: 28 Jahre

Bachelorabsolventin Informatik,
TU Wien
Alter: 23 Jahre

Doktorandin
Alter: 29 Jahre

Mitgründerin
Gnista.io
Alter: 29 Jahre

Masterstudent Data Science,
TU Wien
Alter: 25 Jahre

Universitätsassistentin,
Institut für Angewandte Physik,
TU Wien
Alter: 26 Jahre

Doktorand an der Fakultät für Informatik,
TU Wien
Alter: 28 Jahre

Forscherin, Institut für Mikroelektronik,
TU Wien
Alter: 22 Jahre

Tutor für Statistik und Mathematik,
TU Wien
Alter: 21 Jahre

Universitätsassistentin, TU Wien
und Young-Science-Botschafterin
Alter: 28 Jahre

Gründerin des Netzwerks
Femtume
Alter: 28 Jahre

Sustainability-Services-Managerin,
Neoom

Alter: 27 Jahre

Mitgründerin Purency
Alter: 28 Jahre

Projektassistentin am Institut für Energietechnik
und Thermodynamik, TU Wien
Alter: 29 Jahre

Mitgründer Kaleido
Alter: 30 Jahre

TU-Student,
Paralympics-Athlet
Alter: 25 Jahre

Präsident ,
TU Wien Space Team
Alter: 23 Jahre

Gründerin,
Reeduce
Alter: 29 Jahre

Masterstudentin
Biomedical Engineering, TU Wien
Alter: 26 Jahre

Physikstudent,
TU Wien
Alter: 22 Jahre

Doktorand an der Fakultät
für Informatik, TU Wien
Alter: 27 Jahre

PhD-Studentin,
Informatik, TU Wien
Alter: 25 Jahre

Doktorand,
Logic and Computation, TU Wien
Alter: 28 Jahre